Anuga Executive Summit

Druckversion der Seite: Rückblick

Summit 2019

Gestern. Heute. Morgen. Innovationen in der Lebensmittelwirtschaft – 100 Jahre Anuga

Viele Lebensmitteltrends im 21. Jahrhundert sind ohne digitale Innovationen nicht vorstellbar: Smart Farming verspricht höhere Erträge und eine nachhaltigere Erzeugung. Mit Blockchain wird die Lieferkette transparenter und die Potenziale von Dynamic Pricing werden erst durch KI-Algorithmen voll ausgeschöpft. Innovationen sind aber nicht nur Bits und Bytes, Nullen und Einsen. In den letzten 100 Jahren haben viele kluge Köpfe mit ihren Ideen die Lebensmittelwirtschaft zu dem gemacht was sie heute ist: leistungsfähig, innovativ und fortschrittlich. Aber was muss geschehen, damit das auch so bleibt? Wo steht die Lebensmittelwirtschaft heute, was erwarten die Menschen von ihr, welche Herausforderungen müssen bewältigt werden und was lässt sich dabei aus der Vergangenheit lernen? 


Summit 2017

Rückblick: Anuga Executive Summit 2017 stand im Zeichen der Digitalisierung

Im Mittelpunkt des Anuga Executive Summit 2017 stand der Megatrend Digitalisierung. Natürlich hat die digitale Revolution auch Lebensmittelhersteller und Lebensmittelhandel bereits erfasst. Neue datengetriebene Konzepte verändern nicht nur Marketing, Vertrieb und Einkauf von Lebensmitteln sowie Produktentwicklung und Organisation von Warenströmen. Sie gehen auch mit einer Evolution der Unternehmenskultur einher. Denn die Steuerung digitaler Geschäftseinheiten erfordert zum Beispiel neue Ansätze in der Teamführung.

Mehr dazu…


Summit 2015

Der Anuga Executive Summit 2015 setzte sich mit dem Thema "Nachhaltiger Konsum von Lebensmitteln – Zukunft oder Illusion?" auseinander.

Den fachlichen Impuls beim Anuga Executive Summit 2015 setzte Professor Manfred Güllner. Der Gründer des Forsa-Instituts und einer der profiliertesten Meinungsforscher Deutschlands warf einen Blick auf die Entwicklung des nachhaltigen Konsums. Er ging den Fragen nach, warum Kundeneinstellungen und Kaufverhalten immer noch auseinanderklaffen und was Industrie und Handel unternehmen können, damit aus einem Verbrauchertrend ein Markttrend wird.

Mehr dazu…